www.apsweb.de

Archive for Juni, 2012

Napalalm Gitschtal

by on Jun.27, 2012, under Landschaft

Traumhafter Ausblick

Dateiname: IMG_7036.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:06:22 13:00:35, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 19 mm, ISO: 100, Verschlusszeit: 1/250 s Blende: ƒ8.0, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

Ein wunderschönes Tal

Dateiname: IMG_7004.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:06:22 12:55:14, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 17 mm, ISO: 100, Verschlusszeit: 1/320 s Blende: ƒ9.0, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

Saftige Wiesen

Dateiname: IMG_7051.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:06:22 13:21:59, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 17 mm, ISO: 100, Verschlusszeit: 1/400 s Blende: ƒ9.0, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

Blick von der Napalalm

Dateiname: IMG_7028.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:06:22 12:57:55, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 50 mm, ISO: 100, Verschlusszeit: 1/320 s Blende: ƒ6.3, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

Das schöne Gitschtal mit dem Ort Weißbriach (Kärnten). Die Bilder wurden von der Napalalm (1.567 m) aus aufgenommen. Dank der sagenhaften Führung eines Ortskundigen, bei der die Höhenmeter „direkt“ gegangen wurden, hatte ich die Chance, diesem schönen Ausblick zu genießen. Als Städter habe ich hier gelernt, dass man beim Wandern aus gesundheitlichen Gründen besser nicht auf nasse Wurzeln tritt. Beim Übersteigen eines Weidezaunes empfiehlt es sich auf keinen Fall, mit einem der Rucksackträger in einen Pfosten einzufädeln (eine sehr bindende Angelegenheit!). Leider habe ich in der ganzen Hektik vergessen, die Almhütte selbst zu fotografieren. Danke Reiner für diese genialen Erholungstage…

Kommentar hinterlassen :, , , more...

Meilenwerk II

by on Jun.13, 2012, under Experimental, Technik

Wer braucht schon Xenon?

Dateiname: IMG_6317c.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:04:30 10:34:01, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 24 mm, ISO: 160, Verschlusszeit: 1/80 s Blende: ƒ4.5, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

Wie aus dem Prospekt

Dateiname: IMG_6312.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:04:30 10:32:28, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 17 mm, ISO: 200, Verschlusszeit: 1/80 s Blende: ƒ4.5, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

300 SL einfach genial!

Dateiname: IMG_6362.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:04:30 10:45:09, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 41 mm, ISO: 100, Verschlusszeit: 1/100 s Blende: ƒ3.5, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

Wie gewünscht, nochmal weitere Bilder zum Meilenwerk in Böblingen. Bilder von Autos, die noch zum Fahren gebaut wurden. Wenn man die Hallen mehrmals „durchstreift“, fallen immer wieder neue Details auf, die bisher übersehen wurden. Wichtig ist, sich einen Tag mit einigermaßen schönem Wetter auszusuchen, dann sehen die Fahrzeuge im Sonnenlicht gleich noch viel schöner aus und man kann den ISO Wert schön niedrig halten.

Kommentar hinterlassen :, , , more...

Meilenwerk I

by on Jun.04, 2012, under Experimental, Technik

Glänzendes Chrom und Rost in friedlicher Einheit...

Dateiname: IMG_6266.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:04:30 10:16:18, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 25 mm, ISO: 800, Verschlusszeit: 1/50 s Blende: ƒ3.5, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

Platz da! HDR aus einem RAW

Dateiname: IMG_6259_tm.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:04:30 10:13:51, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 17 mm, ISO: 200, Verschlusszeit: 1/80 s Blende: ƒ4.0, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

XXL Lenkrad

Dateiname: IMG_6309.jpg, Datum Uhrzeit: 2012:04:30 10:31:17, Kamera: Canon EOS 7D Objektiv: 17-50mm, Brennweite: 17 mm, ISO: 200, Verschlusszeit: 1/50 s Blende: ƒ3.5, Software: Adobe Photoshop Elements 10.0 Windows

Das Meilenwerk, Region Stuttgart (in Böblingen) ist ein schönes Ziel für jeden Automobil Liebhaber. Vom uralten bis zum brandaktuellen Fahrzeug ist hier einfach immer etwas Interessantes zu sehen und damit auch zu fotografieren. Durch die hier angesiedelten Werkstätten und Händler bleibt das Programm auch immer recht abwechslungsreich, wodurch sich auch Besuche in kürzeren Abständen durchaus lohnen. Wer Gefallen an diesen Bildern findet, sieht sich sicher auch folgende Artikel an.

Kommentar hinterlassen :, , , more...