Greetsiel II

KrabbenfischerparkplatzCanon EOS R6 (32mm, f/4, 1/800 sec, ISO100)

Ein schöner AbendCanon EOS R6 (24mm, f/8, 1/80 sec, ISO125)

Fantastische SpiegelungCanon EOS R6 (28mm, f/8, 1/60 sec, ISO100)

Greetsiel ist wunderschönCanon EOS R6 (35mm, f/8, 1/80 sec, ISO160)

Diese traumhafte Abendstimmung konnte ich im Hafen von Greetsiel einfangen. Ich muss sagen, ich habe hier eine sehr schöne und vor allem entschleunigte Woche verbracht. Zu Fuß oder mit dem Rad lässt sich auch prima die wunderschöne Umgebung erkunden. Vom Hafen aus finden immer wieder Fahrten zu den ostfriesischen Inseln Borkum und Norderney statt – Langeweile kommt hier so schnell nicht auf, vor allem weil es mehr als genügend interessante Fotomotive gibt. 😉

Nockberge II

MärchenlandCanon EOS R6 (24mm, f/13, 1/80 sec, ISO100)

Letzter SchneeCanon EOS R6 (24mm, f/13, 1/250 sec, ISO100)

Millstätter SeeCanon EOS R6 (24mm, f/13, 1/160 sec, ISO100)

Was für ein AusblickCanon EOS R6 (24mm, f/13, 1/80 sec, ISO100)

WolkenspektakelCanon EOS R6 (24mm, f/13, 1/160 sec, ISO100)

Wie bereits versprochen, gibt es heute weitere Bilder aus den schönen Nockbergen und vom Millstätter See. Sicher eine der schönsten Regionen, die ich bisher besuchen durfte. Die Wege und Pfade sind sehr gut beschildert und bei den unzähligen Touren ist sicherlich für jeden Wandertyp etwas Interessantes dabei. Ich war gerne hier und hoffe, dass ich aus dieser Gegend irgendwann weitere Fotos mit nach Hause bringen kann.

Greetsiel I

AbendstimmungCanon EOS R6 (35mm, f/4, 1/400 sec, ISO100)

Alle sauber eingeparktCanon EOS R6 (32mm, f/4, 1/800 sec, ISO100)

AbendwolkenCanon EOS R6 (24mm, f/8, 1/100 sec, ISO100)

Schöner HafenCanon EOS R6 (50mm, f/8, 1/80 sec, ISO100)

Diese Aufnahmen entstanden im Hafen von Greetsiel. Wie bereits im Beitrag zu Sassnitz erwähnt: Ich habe wirklich keine Ahnung, welcher meiner Vorfahren Kapitän, Pirat oder Matrose war — das Meer und hauptsächlich die Häfen ziehen mich immer wieder magisch an. Ein großer Teil meiner Bilder enthält tatsächlich Wasser, Wolken und Schiffe aller Art. Ich kann nicht erklären, woher die Liebe zur See stammt, sie ist einfach da…